EU-DSGVO

Mit Sprachanalyse von voiXen auf der sicheren Seite

Berlin, 12.02.2018 – voiXen, ein deutscher Service zur Analyse von Gesprächsaufzeichnungen, bietet seinen Kunden schon jetzt die ab 25.05.2018 gesetzmäßig vorgeschriebene Sicherheit und zertifiziert sich, seine Kunden und deren Auftraggeber für die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Fortan gilt es, das Recht auf Vergessenwerden zu wahren und nachhaltige Löschkonzepte darzulegen. Für Gesprächsmitschnitte von Telefonaten und deren asynchrone Analyse ist die Gesetzeslage eindeutig geregelt und dennoch für Anwender schwer interpretierbar. Die geschulten voiXen-Mitarbeiter stellen sicher, bei diesem komplexen Thema auch künftig den richtigen und vor allem rechtlich einwandfreien Weg zu gehen.

Schon bei der Konzeption von voiXens Sprachanalyse-Software wurden die folgenden Grundsätze für die Verarbeitung personenbezogener Daten beachtet:

Transparenz
Speicherbegrenzung
Datenminimierung
Richtigkeit
Integrität und Vertraulichkeit
Zweckbindung

Der Geschäftsführer der voiXen GmbH, Herr Ralf Mühlenhöver, betont: „Es ist kein Geheimnis, dass das Datengold ‚Gesprächsaufzeichnung‘ erst durch die richtige Analyse wertvoll wird. Um so wichtiger ist es, mit diesen sensiblen und teilweise personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umzugehen. Ein Verstoß gegen die Regularien kann hohe Strafen zur Folge haben, die ab Mai 2018 sogar in Abhängigkeit vom Unternehmensumsatz stehen. Daher haben wir bei der Entwicklung unserer Software ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass unsere Kunden sowie deren Auftraggeber und Kunden mit uns als Lieferant auf Nummer sicher gehen können.“

Wichtig: Viele der in Deutschland gängigen und im Bundesdatenschutzgesetz verankerten Regularien werden zum Stichtag lediglich auf die EU-DSGVO übertragen. Somit ist die Expertise deutscher Softwareunternehmen – wie voiXen – gefragter denn je. Für detaillierte Informationen zu diesem Thema steht das voiXen-Team in Berlin zur Verfügung.

Über die voiXen
voiXen ist die Sprachanalyse-Software für Kundenservice und Vertrieb aus der deutschen Cloud. Sie vereinfacht die Verwaltung und Auswertung von Sprachaufzeichnungen, z. B. von Telefonaten. Durch die vollautomatische Verschriftung und Kategorisierung werden Inhalte schnell auffindbar, Schlagwörter können ausgewertet und Trends abgebildet werden. Die Lösung wird z. B. für Compliancethemen und Qualitätsmanagement eingesetzt. Durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (Machine Learning / Deep Learning) und modernen Sprachverarbeitungstechniken wie Natural Language Processing (NLP) findet voiXen zudem heraus, was Kunden wirklich wollen. Die “Voice of the Customer” hilft Unternehmen, besseren Kundenservice und erfolgreicheren Vertrieb zu machen. voiXen verarbeitet aktuell rund 1,5 Millionen Sprachminuten pro Monat, Tendenz stark steigend.

Kontakt
www.voixen.de
+49 30 344099 6222
datenschutz@voixen.com

← zurück